Kontakt

Stefan Grass
vbu-Sekretariat

 081 250 67 22

E-Mail

Aktuelle Meldungen

  • 16.02.2019  Mehr als 200 Menschen gehen in Chur auf die Strasse

    «Gopfridstutz jetzt Klimaschutz» oder «Eusi Zuekunft», steht auf Tafeln und Transparenten. Für die Teilnehmenden ist klar, es braucht Massnahmen gegen den Klimawandel - jetzt.

  • 15.02.2019  Naturzerstörung durch Wasser-kraftwerke soll verewigt werden

    Eine bürgerliche Mehrheit im National- und Ständerat will die Wasserkraft weiterhin möglichst billig ausbeuten. Darum verlangt sie bei Konzessions-Erneuerungen eine Schwächung des Naturschutzes.

  • 14.02.2019  25 JAHRE ALPENINITIATIVE: Ein erfolgreiches Stück

    Vor 25 Jahren wurde die Alpeninitiative angenommen. Wäre es nach den grossen Umweltverbänden gegangen, wäre die Initiative gar nie lanciert worden. Ein Lehrstück, wie man vergnügt und heimatverbunden linke Politik betreibt.

  • 10.02.2019  Ein starkes Zeichen trotz Ablehnung

    Die Zersiedelungsinitiative ist zwar nicht gewonnen, aber eine engagierte Kampagne legte den Grundstein für eine bessere Raumplanung.

Siehe Video....

Die Rückkehr der Wildnis

Die Schweiz ist ein übernutztes Land: Zuviel menschliche Aktivität, zu viel Gift im leuchtenden Grün. Tausende von Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Doch es gibt auch eine andere Schweiz: Dort wächst der Wald zu neuer Wildnis.

Siehe Video...

Rummelplatz Alpen

In dem Dokumentarfilm treffen Marketingstrategen, Banker und Liftanlagen-hersteller auf Naturschützer, Bergsteiger und Wissen-schaftler. Es werden die Zusammenhänge zwischen Erhaltung der Kulturland-schaft der Alpen, Tourismus und Klimawandel dargestellt.

Film von Louis Saul (2016)

Siehe Video...

Ohne Schnee keine Einnahmen

Mit dem Klimawandel geraten die Alpen in Bewegung. Während sich die Lufttemperatur bislang weltweit im Durchschnitt um 0,6 Grad Celsius erwärmt hat, ist im Alpenraum der Anstieg der durchschnittlichen Jahrestemperatur deutlich höher. Damit werden auch Wintersportgebiete vor einem Dilemma stehen: ohne Schnee keine Einnahmen. Deshalb wird die weiße Pracht zunehmend mit Kunstschnee erzeugt.

Was vernetzt die vbu?

______________________________________________________________________________________

Montag, 25. Februar bis Freitag, 01. März 2019 an der HTW Chur

Nachhaltigkeitswoche Chur

Gerne laden wir Sie zur 2. Churer Nachhaltigkeitswoche ein. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Vorjahr startet diese am Montag, dem 25. Februar. Im Rahmen der Sustainability Week Switzerland (SWS) verfolgen 24 Hochschulen in 13 Städten das Ziel, Studierende, Hochschulangehörige und die breite Schweizer Bevölkerung zu ermutigen, sich mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Damit bilden sie das grösste studentische Nachhaltigkeitsprojekt der Schweiz.

Die Churer Nachhaltigkeitswoche wird vom Studierendenverein Student HUB sowie weiteren interessierten und engagierten Studentinnen und Studenten der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur und der Pädagogischen Hochschule Graubünden (PHGR) organisiert. Viele sind bereits zum zweiten Mal mit dabei. Das Wochenprogramm ist vielseitig gefüllt mit Workshops zur Herstellung von Wachstüchern und Naturheilmitteln, einem Poetry Slam Abend, Yoga-Lektionen, Lunchkinos mit spannenden Dokumentarfilmen und sogar einem Benefizkonzert im Cuadro22.

Da Nachhaltigkeit aber nicht nur die Umwelt, sondern auch soziale Aspekt betrifft, freuen wir uns besonders auf das Eislaufen mit Asylsuchenden am Mittwochabend. Sprachliche und kulturelle Unterschiede sollen bei der sportlichen Betätigung in den Hintergrund geraten. Der Spass und das Zusammenkommen stehen im Zentrum.

Weiter werden währen der ganzen Woche Studierende und Mitarbeitende der HTW Chur und der PHGR motiviert, auf Einwegbecher in den Hochschulen zu verzichten und stattdessen eigene oder zur Verfügung gestellte Kaffeetassen zu verwenden. Ausserdem können Kleider an Tauschecken in beiden Hochschulen ausgewechselt werden. Alle übrig gebliebenen Kleidungsstücke werden nach der Nachhaltigkeitswoche gespendet.

Das genaue Programm finden Sie unter www.sustainabilityweek.ch/chur

______________________________________________________________________________________

PN GR
WWF GR
 

Exkursionsprogramm 2019

Pro Natura Graubünden bietet zusammen mit dem WWF Graubünden für alle Interessierten ein vielfältiges Exkursionsprogramm an.

Aktualisierte Informationen dazu hier...

______________________________________________________________________________________

Davos + 1.7 °C konkret: vom Klimawandel zum Klimahandeln

Um auf die Bedeutung des Klimawandels für eine wintertouristisch geprägte Region in den Bergen aufmerksam zu machen, haben die Bergwelten 21 AG gemeinsam mit Partnern den Davoser Klimafilm gedreht (21:45 Min). Anhand verschiedener Beispiele aus dem Natur- und Wirtschaftsraum Davos wird gezeigt, wie sich der Klimawandel in den vergangenen Jahrzehnten ausgewirkt hat.

Siehe Video...

Auf den Spuren der Calanda Wölfe

Keiner kennt die Calanda-Wölfe besser als Peter A. Dettling. Seit drei Jahren dokumentiert er ihre Entwicklung.

Siehe Video...
Besuch aus der chinesischen Provinz Henan in Chur

Besuch aus der chinesischen Provinz Henan in Chur

Am 23. März 2017 besuchte eine Delegation aus Henan die Vereinigung Bündner Umweltorganisationen, um mehr über die Arbeit der Umweltorganisationen und vor allem auch ihre Zusammenarbeit mit der Regierung zu erfahren.