Kontakt

Stefan Grass
vbu-Sekretariat

 081 250 67 22

E-Mail

Aktuelle Meldungen

  • 20.09.2019  Mit dem Velo zur nationalen Klima-Demo

    Drei Wochen vor den Wahlen reisen wir mit dem Velo aus der ganzen Schweiz zur ersten nationalen Klima-Demo nach Bern. Laut und bunt machen wir am 28. September den Politiker*innen klar, dass es bei ihren Entscheidungen um unsere Zukunft geht. Wir erwarten Taten statt Worte!

  • 15.08.2019  KLIMABEWEGUNG: «Jetzt ja nicht stolpern!»

    Der Klimastreik ist die grösste Schweizer Jugendbewegung seit über dreissig Jahren. Vor radikalen Forderungen schreckt sie nicht zurück. Kann sie damit auch die Politik entscheidend beeinflussen?

  • 14.08.2019  Ein Zeichen setzen für Mehrweg statt Wegwerf

    In der Stadt Chur sollen Veranstaltungen auf öffentlichem Grund zur Verwendung von Mehrweg- und Pfandgeschirr verpflichtet werden. Dafür wird eine Petition gestartet.

  • 10.08.2019  Feuer in den Alpen 2019: «Für lebendige Gewässer»

    Am zweiten August-Wochenende brennen wieder die «Feuer in den Alpen». Seit 31 Jahren treffen sich Aktive bei den traditionellen Höhenfeuer im gesamten Alpenraum. Mit den solidarischen Feuern wird alljährlich ein eindrückliches Zeichen gesetzt für die Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes des Alpenraumes. Dieses Jahr stehen sie im Zeichen «Für lebendige Gewässer».

Bestellung beim Haupt-Verlag...

Alpenwanderer - Eine dokumentarische Fußreise von Wien nach Nizza

1800 Kilometer, 120 Tage und zwei Paar Wanderschuhe – Alpenforscher Dominik Siegrist wanderte im Sommer 2017 mit Freunden von Wien nach Nizza. «Whatsalp», so der Name des Projekts, war aber deutlich mehr als eine Weitwanderung. So ging es bei der Reise darum, den Zustand der Alpen zu dokumentieren.

Siehe Video....

Die Rückkehr der Wildnis

Die Schweiz ist ein übernutztes Land: Zuviel menschliche Aktivität, zu viel Gift im leuchtenden Grün. Tausende von Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Doch es gibt auch eine andere Schweiz: Dort wächst der Wald zu neuer Wildnis.

Siehe Video...

Rummelplatz Alpen

In dem Dokumentarfilm treffen Marketingstrategen, Banker und Liftanlagen-hersteller auf Naturschützer, Bergsteiger und Wissen-schaftler. Es werden die Zusammenhänge zwischen Erhaltung der Kulturland-schaft der Alpen, Tourismus und Klimawandel dargestellt.

Film von Louis Saul (2016)

Siehe Video...

Ohne Schnee keine Einnahmen

Mit dem Klimawandel geraten die Alpen in Bewegung. Während sich die Lufttemperatur bislang weltweit im Durchschnitt um 0,6 Grad Celsius erwärmt hat, ist im Alpenraum der Anstieg der durchschnittlichen Jahrestemperatur deutlich höher. Damit werden auch Wintersportgebiete vor einem Dilemma stehen: ohne Schnee keine Einnahmen. Deshalb wird die weiße Pracht zunehmend mit Kunstschnee erzeugt.

Meldungen des laufenden Jahres

 
  • 26.03.2019  Natur und Landschaft in Gefahr

     Natur und Landschaft in Gefahr

    In der Schweiz sind viele Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Schöne Landschaften und das baukulturelle Erbe werden zerstört. Ausserhalb der Bauzone findet ein regelrechter Bauboom statt.

  • 15.03.2019  Schweizer Jugendliche gehen für Klimaschutz auf die Strasse

    Schweizer Jugendliche gehen für Klimaschutz auf die Strasse

    Schweizer Jugendliche fordern im Klimaschutz Taten statt Worte. Um ihrem Anliegen Nachdruck zu verleihen, gingen am weltweiten Protesttag unter dem Motto «Klimastreik» in über 23 Städten Zehntausende auf die Strasse.

  • 12.03.2019  Wissenschaftler unterstützen Schülerproteste zum Klimaschutz

    Wissenschaftler unterstützen Schülerproteste zum Klimaschutz

    Als "Scientists for Future" erheben jetzt auch Wissenschaftler ihre Stimme für einen besseren Klimaschutz. Am Freitag, 15. März wird zusammen demonstriert.

  • 12.03.2019  Fernwärmeleitung kommt auf das 
politische Parkett

    Fernwärmeleitung kommt auf das 
politische Parkett

    Nun wird eine Fernwärmeleitung vom Holzkraftwerk der Axpo Tegra AG in Domat/Ems nach Chur West auf politischer Ebene zum Thema. Die grüne Churer Gemeinderätin Anita Mazzetta (Verda Freie Liste) hat einen Auftrag für die 
Planung einer solchen Leitung eingereicht.

  • 09.03.2019  Auf Augenhöhe mit 
der Bündner Regierung

    Auf Augenhöhe mit 
der Bündner Regierung

    Drei Klima-Demonstrantinnen haben diese Woche mit den Regierungsräten
 Jon Domenic Parolini und Mario Cavigelli über Klimapolitik diskutiert.

  • 06.03.2019  Schweizer sorgen sich ums Klima und setzen auf «Grün»

    Schweizer sorgen sich ums Klima und setzen auf «Grün»

    Der Klimawandel gehört laut der neuen Tamedia-Umfrage zu den grössten Sorgen der Bevölkerung – das könnte die Wahlen im Herbst prägen.

  • 26.02.2019  Platter Reifen als Initialzündung

    Platter Reifen als Initialzündung

    Pünktlich zum Auftakt der Bike- und Velosaison wird Ende April die passende Feier steigen. Das erste Churer Sattelfest 
in der Altstadt rückt das Fahrrad und den damit verbundenen Lebensstil in den Mittelpunkt – inklusive wertvoller Tipps.

  • 16.02.2019  Fast 300 Menschen gehen in Chur auf die Strasse

    Fast 300 Menschen gehen in Chur auf die Strasse

    «Gopfridstutz jetzt Klimaschutz» oder «Eusi Zuekunft», steht auf Tafeln und Transparenten. Für die Teilnehmenden ist klar, es braucht Massnahmen gegen den Klimawandel - jetzt.

  • 09.02.2019  Der Marsch auf Bern

    Der Marsch auf Bern

    Die Klima-Jugendlichen streiken zu Zehntausenden und schrecken die bürgerlichen Politiker auf. Diese fragen sich, wie das Klima-Thema wohl die Wahlen beeinflusst.

  • 06.02.2019  Churer Schüler lassen nicht locker

    Churer Schüler lassen nicht locker

    Am 16. Februar wird in Chur nochmals eine Klimaschutz-Demo stattfinden. Churer Kantischülerinnen wollen an jenem Samstag zeigen, dass ihnen der Klimaschutz auch in ihrer Freizeit am Herzen liegt. Und sie wollen, dass die Politik reagieren muss.

  • 02.02.2019  Zehntausende gehen für Klimaschutz auf die Strasse

    Zehntausende gehen für Klimaschutz auf die Strasse

    In insgesamt 13 Schweizer Städten haben am Samstag Tausende für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Neben Schülern nahmen auch ihre Eltern, Grosseltern und andere Sympathisanten an den Kundgebungen teil.

  • 02.02.2019  Wenn Gymnasiasten gegen Dieselfahrer demonstrieren

    Wenn Gymnasiasten gegen Dieselfahrer demonstrieren

    Klima- gegen Autoschutz, junge Elite gegen Mittelstand, Umwelt- gegen Sozialpolitik. Lässt sich das verknüpfen? Ein Versuch.

Ob mit Zug oder Velo: ab an die Klimademo!

Komm mit uns auf den Bundesplatz! Wir treffen uns am 28.9. am Bahnhof Chur für dem Zug um 10.39 nach Bern. Billette bitte selber kaufen.

Lieber per Velo? Auch von Graubünden aus radeln Menschen zur Klimademo. Bei uns startet eine Karawane am 20.9. in St. Moritz und führt über Bergün (21.9.) und Chur (22.9) nach Bern. Eine zweite Karawane startet am 21.9. in San Bernardino und Thusis und trifft dann in Chur auf die erste Karavane.

Infos/Anmeldung unter:
I BIKE to move it

Flugstreik 2020: Wir bleiben am Boden!

Wir und die Erde brauchen Dich, damit unsere Lebensgrundlage erhalten bleibt. Verbring mit uns das nächste Jahr am Boden und fordere damit ein Umdenken in Politik und Gesellschaft!

Wir haben ein Recht auf Zukunft!

Gletscher-Initiative

Das Schwinden der Gletscher ist ein Weckruf! Gelingt es nicht, die Klimaerwärmung zu stoppen, verschlechtert sich unsere Lebensgrundlage nachhaltig. Bringen wir die Schweiz auf Klimakurs!

Doppelinitiative Biodiversität und Landschaft

Arten verschwinden, Land-schaften werden zubetoniert, unsere traditionelle Bau-kultur wird zerstört: So kann es nicht weitergehen! Jetzt lanciert Pro Natura, Birdlife Schweiz, der Schweizer Heimatschutz und die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz zwei Volksinitiativen.