Die Vereinigung der Bündner Umweltorganisationen …
Alpendolen-Treffen im Rebberg, Malans
1
Die Vereinigung der Bündner Umweltorganisationen …
Klima- und Wahljahr 2007
2
Die Vereinigung der Bündner Umweltorganisationen …
Windkraft mit Heli, Haldenstein
3
Die Vereinigung der Bündner Umweltorganisationen …
Natur und Alpwirtschaft, Alp Suretta
4
Die Vereinigung der Bündner Umweltorganisationen …
Steinmännchen: Wegzeichen auf Corvatsch
5
Die Vereinigung der Bündner Umweltorganisationen …
Menschenstrom 2011: Erinnerung an Tschernobyl
6

Projekte

Schädlich, teuer, nutzlos. Der Autobahn-Bauwahn schadet dem Klima
Bereits heute ist der Strassenverkehr Ursache für rund ein Drittel der Schweizer CO2-Emissionen. Der Ausstoss ist seit 1990 kaum gesunken, da beinahe sämtliche Effizienzsteigerungen bei den Fahrzeugen durch die Verkehrszunahme zunichtegemacht wurden. Mit dem Ausbau der Autobahnen nimmt das Verkehrsaufkommen zu – damit steigen auch die CO2-Emissionen.
Klima-Allianz Schweiz
Die Klima-Allianz und ihre Mitglieder befassen sich mit sechs grossen Themen zur Klimawende. Als breites Bündnis der Zivilgesellschaft setzen wir uns für die Vernetzung und den Austausch der Klima-Aktiven ein. Als Drehscheibe der Klimabewegung suchen und nutzen wir Synergien zwischen unterschiedlichen Strategien.
 
 
Schädlich, teuer, nutzlos. Der Autobahn-Bauwahn schadet dem Klima
Bereits heute ist der Strassenverkehr Ursache für rund ein Drittel der Schweizer CO2-Emissionen. Der Ausstoss ist seit 1990 kaum gesunken, da beinahe sämtliche Effizienzsteigerungen bei den Fahrzeugen durch die Verkehrszunahme zunichtegemacht wurden. Mit dem Ausbau der Autobahnen nimmt das Verkehrsaufkommen zu – damit steigen auch die CO2-Emissionen.
1
Klima-Allianz Schweiz
Die Klima-Allianz und ihre Mitglieder befassen sich mit sechs grossen Themen zur Klimawende. Als breites Bündnis der Zivilgesellschaft setzen wir uns für die Vernetzung und den Austausch der Klima-Aktiven ein. Als Drehscheibe der Klimabewegung suchen und nutzen wir Synergien zwischen unterschiedlichen Strategien.
2

Möchtest du die Arbeit der VBU unterstützen?
Dann spende einmalig oder werde Mitglied im Hunderterclub und spende jährlich 100.–: Alle Spenden sind steuerabzugsfähig. Danke!

Hier geht es zum einfachen Zahlen per Twint

Aktuelles

7. Mai 2024 – Podium mit allen Stadtratskandidat*innen zur Frage: Was macht unsere Stadt lebenswert?

Der Stadtrat hat grossen Einfluss auf die Weiterentwicklung der Bündner Hauptstadt. Am 6. Juni 2024 entscheidet die Churer Stimmbevölkerung über die Zusammen-setzung der Churer Exekutive in der Regierungsperiode 2025–2029. Sechs Kandidat*innen stellen sich zur Wahl. Wie positionieren sie sich in Bezug auf die Gestaltung unseres Lebensraums und welche Prioritäten setzen sie? Haben sie konkrete Visionen?  Es gibt Inputreferate von Fachpersonen und eine moderierte Diskussion mit den Kandidat*innen zu den Themen Öffentlicher Raum und Mobilität, Biodiversität und Klimaanpassung im Siedlungsraum, Baukultur, Partizipation.
18 Uhr mit anschliessendem Apéro, B12, Brandisstrasse 12, Chur. Eintritt frei, Kollekte.

Möchten Sie regelmässig über Veranstaltungen, Kampagnen und Neuigkeiten im Umwelt- und Klimabereich im Kanton Graubünden informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an! Wir informieren in losen Abständen ca. 5 Mal im Jahr. aktuell@umwelt-graubuenden.ch